Pinterest LogoPinterest ist ein soziales Netzwerk für Bilder und Videos, auf dem User ihre Interessen, Erlebnisse, Fähigkeiten oder einfach nur schöne Fotos und Videos veröffentlichen. Firmen können dort ebenfalls Fotos und Videos hochladen, um ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den virtuellen Pinnwänden anderen Menschen zu zeigen. Wie bei Facebook können diese Fotos kommentiert, geteilt und bewertet werden. Das Wort Pinterest ist eine Kombination aus den Worten „pin“, also „anheften und „interest“.

Das registrierte Mitglied erstellt dazu bei Pinterest eine Pinnwand, sucht eine passende Kategorie und denkt sich einen Titel für seine Pinnwand aus. Anschließend werden die ausgewählten Fotos oder Videos an diese Pinnwand geheftet.

Nehmen wir an, der neue User hat gerade sein Wohnzimmer neu dekoriert. Er macht ein halbes Dutzend Fotos von der neuen Dekoration, loggt sich bei Pinterest ein und erstellt eine Pinnwand in der Kategorie „Dekoration“. Diese neue Pinnwand nennt er „Mein neues Wohnzimmer“ und lädt die frisch gemachten Fotos auf die Pinterest Plattform hoch.

Betrachter dieser Pinnwand finden Gefallen daran, geben Kommentare ab und heften „Mein neues Wohnzimmer“ an ihre eigene Pinnwand. Das nennt man bei Pinterest repinnen.

Oder aber man findet bspw. bei Amazon ein tolles Buch, das man unbedingt der Welt zeigen möchte. Dazu klickt man einfach auf das rote geschwungene „P“ im Bereich „Empfehlen“ neben E-Mail, Facebook und Twitter und das abgebildete Cover wird zu Pinterest übertragen.

Die Registrierung bei Pinterest erfolgt auf dem üblichen Weg. E-Mail-Adresse und Nickname angeben, Bestätigungsmail abwarten. Fertig. Noch einfacher geht es, wenn man schon Mitglied bei Facebook oder Twitter ist. Man kann sich direkt mit seinen Zugangsdaten einloggen. Pinterest ist für jeden zugänglich, natürlich kostenlos und auf Deutsch.

Unternehmen sollten besonders bei der Wahl des passenden Namens für ihren Account auf Pinterest achten. Unter dem Namen wird der Pinterest-Account in Zukunft zu finden sein. Üblich ist die Nutzung des Firmennamens. Seit Kurzem gibt es Unternehmensprofiele auf Pinterest. Dadurch gibt es für Unternehmen mehr Möglichkeiten zur Kommunikation mit Markenfans.

Eine lesenswerte und sehr umfangreiche PDF zum Thema Pinterest habe ich hier schon empfohlen. Weitere interessante Informationen zum Thema Pinterest gibt es in dieser Präsentation auf slideshare.net. Sie bietet ebenso eine gute Einleitung wie viele Praxisbeispiele und Tipps zum Thema Pinterest.