Beim Social Network Pinterest handelt es sich um eine Plattform, die sich auf das Veröffentlichen und Teilen von Bildern spezialisiert hat. Die aktuellen Mitgliederzahlen belegen (17 Millionen Mitgliedern, Stand Februar 2012 von ehemals rund 50.000 im Juni 2011), ein starkes Wachstum und ein großes Interesse an diesem Netzwerk. Pinterest gehört somit zu den am schnellsten wachsenden Social Media Plattformen. Zu dem Erfolg trägt auch die einfache und intuitive Bedienung von Pinterest bei. Für eCommerce-Unternehmen ist es wichtig, nicht nur auf Facebook dabei zu sein. Die folgenden Netzfundstücke sollen Ihnen helfen, einen perfekten Auftritt auf Pinterest hinzulegen.

Auf netzschnipsel.de gibt es eine umfangreiche PDF: „Pinterest für Unternehmen – der ultimative Marketing Guide“ zum kostenlosen Download. Eine SlideShare Präsentation gewährt vorab einen Überblick über die vielen nützlichen Informationen von Pinterest. Auf den 40 Seiten wird der richtige Umgang mit dem Social Network Pinterest übersichtlich beschrieben. Außerdem können sich auf netzschnipsel.de auch einige Tipps in einem Kurz-Video-Tutorial angesehen werden.

11 einfache Tipps für Pinterest-SEO gibt es auf t3n.de zum Nachlesen. Dort wird erklärt wie mit Pinterest-SEO mehr vom aktuellen Hype profitiert werden kann. Von der Anmeldung eines eigenen Pinterest-Kontos bis hin zur Reichweiten-Steigerung wird in diesem Beitrag auf viele wichtige Dinge zu diesem Social Network hingewiesen.

Um bei Pinterest dabei zu sein, fordern Sie einfach eine Einladung über die Webseite pinterest.com an, die anschließend per Email versandt wird (in der Regel innerhalb von 24 Stunden). Der Login zu Pinterest erfolgt über einen Facebook- oder Twitter-Account. Aus eigener Erfahrung empfehle ich die Login-Variante über Twitter. Zum weiteren Einrichten des Pinterest-Profils bzw. für die Nutzung des Networks sollten die Punkte aus diesen zwei Linktipps befolgt werden.

Nach einer Umfrage vom Marktforschungsunternehmen comScore, gemeinsam mit der Handels-Community Shop.org und dem Beratungsunternehmen The Partnering Group (TPG) wurde festgestellt, dass Pinterest bei Onlinekäufern beliebter ist als Twitter und Facebook.

Die Linktipps zum Thema Pinterest in diesem Beitrag tragen hoffentlich dazu bei, Ihnen einen optimalen Start zu ermöglichen oder Ihren Auftritt auf Pinterest zu optimieren. Viel Spaß und Erfolg auf Pinterest wünscht your-decision.de. Gerne können Sie im Kommentarbereich Ihre Erfahrungen zu Pinterest oder die URL zu Ihrem Pinterest-Profil posten.